SICHERHEITSSYSTEM

Ergebnissicherheit

Ergebnissicherheit

Der Standard der Qualitätssicherungsmaßnahmen für genetische Analysen ist gesetzlich streng geregelt. Darüber hinaus haben wir noch weitere Qualitätssicherungsmaßnahmen entwickelt, um für einen hohen Standard unserer Genanalysen zu sorgen. So werden Analyseergebnisse mit großer medizinischer Relevanz gleich mehrmals und unabhängig voneinander untersucht, um die Richtigkeit der Ergebnisse sicherzustellen. Zusätzlich verfügt jeder der durchführenden Experten über mehrjährige Erfahrung in der Anwendung der verwendeten Genotypisierungs-Technologien.

Prüfung der Labors

Jedes Partnerlabor wird von DNA Plus ausführlich auf Qualifikation des Personals und des Labors getestet. Dabei achten wir besonders auf folgende Kriterien:

  • ein hoher Standard an Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • ausreichendes und qualifiziertes Personal für eine schnelle Durchführung
  • fortschrittliche Technologien für die Genotypisierung
  • ausreichende Vorkehrungen für die Datensicherheit
  • Vorhandensein von wissenschaftlichen Experten für die Erstellung der Befunde
  • kurze Durchführungszeiten
  • hohe Prozesstransparenz

Auf diese Weise gehen wir sicher, dass die Genanalysen von DNA Plus dem höchsten Standard an Genauigkeit, Aussagekraft und Datensicherheit entsprechen.

Verifizierung durch unabhängige Labore

Um die Ergebnisgenauigkeit der Labore zu überwachen, nehmen wir regelmäßig an Ringversuchen teil, bei denen Proben von einem unabhängigen Labor analysiert und die Ergebnisse kontrolliert werden. Zusätzlich werden routinemäßig Proben mit uns bekannten Gendefekten analysiert, um die Prozesse zu kontrollieren.